leader_neuer-vorstand

Lokale Aktionsgruppe wählt neuen Vorstand

Die Mitglieder der LAG haben am 18.09.2017 in Jülich einen neuen Vorstand gewählt. Zukünftig wird es einen 4-köpfigen geschäftsführenden Vorstand geben, der sich um vereinsrechtliche Belange kümmert und einen erweiterten Vorstand für sämtliche LEADER-relevanten Aufgaben wie die Projektauswahl.

„Mit einem Anteil von fast 50% Prozent weiblicher Mitglieder im Projektauswahlgremium dürften Sie landesweit an der Spitze liegen“, kommentierte Hermann Immer von der Bezirksregierung Köln die Zusammensetzung des neu gewählten erweiterten Vorstandes. Auch der Überhang von 19 Vertretern der Wirtschafts- und Sozialpartner gegenüber den 12 Vertretern der öffentlichen Seite vereinfache in Zukunft die Beschlussfassung und wird sehr positiv zur Kenntnis genommen.

Die stellvertretende Vorsitzende, Dr. Maria Schoeller, hatte vorab erklärt, dass man sich personell noch breiter aufstellen wolle und in diesem Zusammenhang alle Interessierten zur aktiven Mitarbeit eingeladen. „Dass es uns gelungen ist mit Julia Willems (17) und Jaqueline Scharnickel (17) gleich zwei Vertreter der Jugend einzubinden, freut mich ganz besonders“, betonte Schoeller. Die beiden jungen Frauen möchten die Zukunft der Region mitgestalten und dabei natürlich einen Fokus auf die junge Generation richten.

Das neue Team wird noch in diesem Jahr eine weitere Sitzung zur Projektauswahl durchführen und damit den regionalen Entwicklungsprozess vorantreiben. Trotz einiger bürokratischer Schwierigkeiten wurden in den vergangenen zwei Jahren bereits wesentliche Fortschritte erzielt, die nun als Grundlage dienen sollen, um das LEADER-Programm zu einer Erfolgsgeschichte für die Region zu machen.

Sie haben noch Fragen oder möchten Ihre Projektidee vorstellen?

Nachricht senden
Noch Fragen?
Hinterlassen Sie uns Ihre Nachricht. Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen.
Projektidee vorstellen
Sie haben eine Projektidee?
Senden Sie uns Ihre Idee mit ersten Infos. Wir prüfen die Möglichkeiten und geben Ihnen Tipps für die vollständige Einreichung.
Weitere Meldungen

Start typing and press Enter to search